Home/News

                                                                                 

            Volksbühne Kirchbichl feiert 2018 das 70-jährige Bestehen!

   Bei der Premiere des Stückes "Die drei Eisbären" feierte die Volksbühne Kirchbichl offiziell das      70jährige Bestehen. Unter den geladenen Gästen und Theaterbesuchern waren auch zwei      Gründungsmitglieder des Vereins, ohne die es den Verein in der heutigen Form wohl nicht    geben würde. Volksbühne Kirchbichl wurde im Jahr 1948 aus der Katholischen Jugendgruppe      heraus gegründet. Seitdem wurden 151 Thearer-Stücke zur Aufführung gebracht. Soviel    bekannt ist, leben von den Gründungsmitgliedern heute noch Anna Fuchs, Dipl. Ing. Michael       Schober, Maria Leitner und Anton Freysinger. Die Leitung hatte damals Anton Gründhammer.               Als erstes Stück wurde „s'Nullerl“ aufgeführt, gespielt wurde im Schrollsaal.
                                                                                                  Mehr zum Jubiläum                                                                                                                 

          
           Die drei Obleute der Volksbühne Kirchbichl Markus Neuner (li.), Kathi Rafelsberger
           (2.v.li.), Gerd Martin (re.) mit den beiden Gründungsmitgliedern Anton Freysinger
           und Maria Leitner.